Kenntniskurs

Kurs zum Erwerb von Kenntnissen nach der neuen Strahlenschutzverordnung für die Röntgendiagnostik für MFA und sonstige Personen mit einer med. Ausbildung 

FAQs

Kann der Kurs deutschlandweit absolviert werden?
Ja! Unsere Online-Kurse sind bundesweit zertifiziert und können von überall bequem von zuhause aus absolviert werden!

Unsere präsenten Kurse sind ebenfalls bundesweit anerkannt und können von Teilnehmern aller Bundesländer besucht werden.

Können auch 2023 weiterhin reine "Online-Kurse" stattfinden?
Die Richtlinie zur Fachkunde im Strahlenschutz lässt im Regelfall keine reinen Online-Kurse zu. Jedoch gilt im Zuge der Corona-Pandemie eine Ausnahmeregelung, die bisher nur bis Ende 2022 gültig ist.
Sollte diese Regelung nicht verlängert werden und reine "Online-Kurse" nicht mehr möglich sein, so werden die Webinar-Teile der Kurse im Jahr 2023 präsent (zur gleichen Zeit) stattfinden.
Wir informieren Sie rechtzeitig, kontaktieren Sie uns gerne jederzeit bei Rückfragen oder Unsicherheiten!
Wer benötigt den Kenntniskurs?
Benötigt zB. für Medizinische Fachangestellte (MFA) oder Arzthelferinnen bspw. in der orthopädischen Praxis oder einer Röntgenabteilung.
Die technische Durchführung bei der Anwendung von Röntgenstrahlung am Menschen ist Personen mit einer erfolgreich abgeschlossenen sonstigen medizinischen Ausbildung (MFA) erlaubt, wenn sie die erforderlichen Kenntnisse im Strahlenschutz durch die Teilnahme an einem 90-Std. Kurs erworben haben ("Röntgenschein").
 
Derzeit gibt es keine Termine